JETZT einen Brief schreiben!

Danke, dass Sie sich dazu entschlossen haben gegen den zunehmenden Versorgungsengpass aktiv zu werden!

Ihr Brief ganz unbürokratisch an uns:


Schritt 1:

Wählen Sie unten aus der Liste die E-Mail-Adresse zu Ihrem Bundesland aus.


Schritt 2:

Fügen Sie als erstes den nachfolgenden Text in Ihre E-Mail:

„Ich bin damit einverstanden, dass meine Angaben anonymisiert gespeichert und wissenschaftlich, auch durch Dritte, ausgewertet werden.“


Schritt 3:

Schreiben Sie uns Ihre Sicht! Hierzu sollen Ihnen nachfolgende Fragen weiterhelfen:

Frage 1: Worin besteht der Engpass in Ihrer Versorgung mit notwendigen Heilmitteln? (z.B.: Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, etc.)

Frage 2: Welche Probleme ergeben sich kurzfristig und langfristig aus dem Engpass für Sie?


Wählen Sie die Adresse zu Ihrem Bundesland hier aus:

#patientenamlimit #patientenbriefe #therapeutenamlimit #kreideaktion #spahnistamzug